"FrauenArt" unter neuer Leitung

Aktualisiert: Juli 8

Renata Grunwald, die Leiterin des "Gaudemus"- Chores der Friedrichsdorfer Musikschule, hat im August auch die Leitung des Frauenchors des Köpperner Volkschors übernommen.


Renata Grunwald ist in Dresden geboren und wuchs dort in einer Musikerfamilie auf. Zunächst studierte sie ev. Kirchenmusik (B-Examen) an der Ernst–Moritz-Arndt-Universität in Greifswald und anschließend Gesang (Hauptfach) und Cembalo (Nebenfach) an der Felix Mendelsohn Bartholdy-Hochschule für Musik und Theater in Leipzig mit dem Schwerpunkt Alte Musik. Schon früh sang sie erste Oratorien und sammelte Erfahrungen im Ensemblegesang, u.a. mit Gotthold Schwarz, Martin Krumbiegel und dem Johann Rosenmüller Ensemble. Weiterführende Studien bei Jill Feldman und Edmund Brownless führten sie nach Hessen. Hier machte sie erste Erfahrungen mit Barockopern (z.B. Dido und Aeneas von H. Purcell und l’Orfeo von L.Rossi) und der dazugehörenden Barockgestik.


Sie ist festes Mitglied in mehreren Ensembles (Voce’600 , Ciocca Barocca und enChanted). Seit vielen Jahren unterrichtet sie Jung und Alt auf den Tasten und an der Stimme, leitet und coacht Chöre, gibt Musikkurse in Deutschland und Italien und lernt immer wieder gern neue Musik - u.a. auch durch ihre Schüler - kennen.


"Diese Wahl lag nahe", meint dazu Ingrid Mork, die Vorsitzende des Volkschors, "die Musikrichtung, für die Frau Grunwald steht, entspricht genau unseren Wünschen, die Chemie stimmt und außerdem ist sie in Friedrichsdorf schon verankert."

Auch die Probezeiten von "FrauenArt" haben sich geändert, jetzt wird am Donnerstag zwischen 19.30 h und 21.00 h geübt. Neue Sängerinnen sind herzlich willkommen, sollten sich aber bei Ingrid Mork vorher anmelden. (Tel.: 017631543929; E-Mail: ingridmork@icloud.com).


Das erste Konzert unter neuer Leitung gibt "FrauenArt" am 7. Dez. um 17 Uhr in der Köpperner ev. Kirche mit europäischen Weihnachtsliedern. Mit von der Partie ist dann auch der Kinderchor der Köpperner Grundschule unter der Leitung von Peer Martin Sturm. (H.P.)



WIR FREUEN UNS
AUF EUCH!

SCHREIBT UNS, WENN IHR FRAGEN HABT!

©2020 VOLKSSCHOR KÖPPERN